Berichte

"Der Räuber Hotzenplotz" ist am 27.03.2019 im Bürgerhaus Obersuhl zu Besuch

Am Mittwoch den 27.03.2019 präsentiert das Staufenberger Puppentheater den Klassiker "Der Räuber Hotzenplotz". In einer liebevoll und selbst gestalteten Bühne und mit den klassisch gestalteten Puppen, erleben Kasper und Seppel einen aufregenden Tag. Kasperl und Seppel machen sich auf, die gestohlene Kaffeemühle der Großmutter vom Räuber Hotzenplotz zurückzuholen. Dabei geraten sie in die Hände des bösen Zauberers Petrosilius Zwackelmann und lernen auch die gute Fee Amaryllis kennen. Ein Spaß für Jung und Alt. Die Urgeschichte des Räuber Hotzenplotz von Otfried Preußler.

Das ca. 60-minütige Stück ist geeignet für kleine und große Kinder ab 3 Jahren. Der Eintritt beträgt 7.-€ pro Person.

Die Aufführung findet am Mittwoch den 27.03.2019 um 16:30 Uhr, im Bürgerhaus Obersuhl, Eisenacher Straße 81, Obersuhl, 36208 Wildeck statt.

Karten sind 30 Min. vor Vorstellungsbeginn an der Tageskasse erhältlich. Weitere Informationen zum Stück finden Sie unter www.staufenbergerpuppentheater.de 

2019 03 27 Hotzenplotz und Zwackelmann

Bildbeschreibung: Der Räuber Hotzenplotz verhandelt mit dem Zauberer Petrosilius Zwackelmann um den Preis für seinen neuen Dienstboten / Copyright und Urheberrechte A. Nolting

Neue Sammelstelle für pflanzliche Abfälle und Baustellenabfälle

Gartenabfälle, Bauschutt, Baustellenabfälle und Holz können ab sofort beim Bauunternehmen Aruh-Bau, Industriestr. 1 in Wildeck-Obersuhl abgegeben werden.

Die Öffnungszeiten sind mittwochs und freitags von 8:00 bis 17:00 Uhr sowie samstags von 8:00 bis 14:00 Uhr. Die Gebühren bleiben gegenüber der Gebührenordnung für die Benutzung der Sammelstellen für pflanzliche Abfälle und Baustellenabfälle der Gemeinde Wildeck unverändert.

Die Anlieferung kostet pro Kubikmeter:
Gartenabfälle (Grasschnitt, Baumschnitt etc.) 30,00 Euro,
mineralischer Bauschutt, z.B. Ziegeln, Betonreste 60,00 Euro,
Baustellenabfälle, z.B. Teppiche, Fensterglas, verschmutzte Folien 230,00 Euro,
Holz ohne Giftstoffe 80,00 Euro,
Metalle 24,00 Euro.

Die gemeindlichen Sammelstellen für pflanzliche Abfälle und Baustellenabfälle in Obersuhl und Hönebach bleiben fortan geschlossen.

Den Bericht der HNA Rotenburg/Bebra vom 02.03.2019 zu dem Thema finden Sie HIER.

 

Die Gemeindewerke Wildeck bieten ab sofort Strom für alle Ortsteile an

Die Gemeindewerke Wildeck beliefern ab sofort auch Privatpersonen und Unternehmen in den Ortsteilen Bosserode, Hönebach, Richelsdorf und Raßdorf mit Strom. Bislang war das Stromangebot auf den Ortsteil Obersuhl begrenzt.

Den Artikel der HNA Ausgabe Rotenburg-Bebra vom 20.02.2019 zum Thema finden Sie HIER.

Lassen Sie sich jetzt unverbindlich über unser Angebot beraten. Frau Lea Schwab (Tel. 06626/9200-14) und Frau Christina Wehnes (Tel. 06626/9200-15) stehen Ihnen hierfür gerne telefonisch, per E-Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder persönlich in der Gemeindeverwaltung Wildeck, Eisenacher Straße 98 in Wildeck-Obersuhl zur Verfügung.

Unsere Strompreise ab 01.03.2019 finden HIER.

 

Wiedereröffnung der Kleinschwimmhalle Obersuhl

Die Kleinschwimmhalle in Wildeck-Obersuhl ist ab Dienstag, den 12.02.2019 wieder für den öffentlichen Badebetrieb geöffnet.

Schließung des Rathauses, des Bauhof und der Kleinschwimmhalle in Obersuhl zum Jahreswechsel 2018

Das Rathaus und der Bauhof der Gemeinde Wildeck bleiben von Montag, den 24. Dezember 2018 bis einschließlich Dienstag, 1. Januar 2019 geschlossen.
Letzter Sprechtag des Rathauses im Jahr 2018 ist somit am Freitag, den 21. Dezember 2018, von 8:00 bis 12:00 Uhr.
Im neuen Jahr ist das Rathaus wieder ab Mittwoch, den  2. Januar 2019, zu den bekannten Sprechzeiten geöffnet.

Die Kleinschwimmhalle in Wildeck-Obersuhl bleibt vom 24. Dezember 2018 bis einschließlich 07. Januar 2019 geschlossen.

In dringenden Notfällen erreichen Sie das Rathaus telefonisch unter der Rufnummer 06626/9200-11.

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienfreundlichkeit zu erhöhen. Informationen zum Datenschutz