Berichte

L 3251 Wildeck: Fahrbahndeckensanierung zwischen Anschlussstelle Hönebach und Raßdorf

Die Arbeiten zur Sanierung der L 3251 gehen zügiger voran als geplant. Somit ist der Abschnitt vom Kreisverkehr an der Autobahnmeisterei bis zum Abzweig der K 62 nach Raßdorf bereits ab Montagnachmittag, 23.9.2019 in beiden Richtungen voll gesperrt. Die Umleitung erfolgt über die A 4 und die Anschlussstelle Obersuhl. Ursprünglich angekündigt war die Sperrung vom 7.10.2019 bis Ende Oktober.

Der Verkehr auf der L 3251 in Höhe der Landesstraßenkreuzung verläuft weiterhin einspurig und wird mit Ampeln geregelt. Eine Umleitung für den Verkehr von der Anschlussstelle Hönebach Fahrtrichtung Erfurt kommend in Richtung Ronshausen/Bebra ist innerorts über die Thüringer Straße ausgeschildert.

Weitere Infos über Hessen Mobil unter www.mobil.hessen.de.

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienfreundlichkeit zu erhöhen. Informationen zum Datenschutz