Berichte

L 3251 Wildeck: Fahrbahndeckensanierung zwischen Anschlussstelle Hönebach und Raßdorf

Die Arbeiten zur Sanierung der L 3251 gehen zügiger voran als geplant. Somit ist der Abschnitt vom Kreisverkehr an der Autobahnmeisterei bis zum Abzweig der K 62 nach Raßdorf bereits ab Montagnachmittag, 23.9.2019 in beiden Richtungen voll gesperrt. Die Umleitung erfolgt über die A 4 und die Anschlussstelle Obersuhl. Ursprünglich angekündigt war die Sperrung vom 7.10.2019 bis Ende Oktober.

Der Verkehr auf der L 3251 in Höhe der Landesstraßenkreuzung verläuft weiterhin einspurig und wird mit Ampeln geregelt. Eine Umleitung für den Verkehr von der Anschlussstelle Hönebach Fahrtrichtung Erfurt kommend in Richtung Ronshausen/Bebra ist innerorts über die Thüringer Straße ausgeschildert.

Weitere Infos über Hessen Mobil unter www.mobil.hessen.de.

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienfreundlichkeit zu erhöhen. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.