Berichte

L 3248: Schadstellenbehebung zwischen Richelsdorf und Blankenbach

Pressemitteilung von Hessen Mobil Straßen- und Verkehrsmanagement

Eschwege, 14. September 2021

Seit Mitte Juli erneuert Hessen Mobil die Landesstraße 3248 in der Ortsdurchfahrt von Wildeck-Richelsdorf grundhaft auf einer Länge von rund

1,1 Kilometern. Die ersten beiden Bauabschnitte im Zuge dieser Maßnahme mussten unter Vollsperrung der Ortsdurchfahrt durchgeführt werden. Jetzt gibt es gute Nachrichten: Im Laufe des morgigen Mittwoch, 15. September wird der zweite Bauabschnitt abgeschlossen. Somit kann auch die Vollsperrung in der Ortsdurchfahrt aufgehoben werden. Die Umleitungsstrecke entfällt und Verkehrsteilnehmende können wieder durch Richelsdorf fahren.

Am darauffolgenden Donnerstag, 16. September beginnt dann der dritte und finale Bauabschnitt der Maßnahme. Voraussichtlich zwei Tage lang saniert Hessen Mobil Schadstellen, die punktuell auf der L 3248 zwischen Richelsdorf und dem Sontraer Stadtteil Blankenbach auftreten. Um die Sicherheit der Verkehrsteilnehmenden sowie der Mitarbeitenden auf der Baustelle zu gewährleisten, wird die Strecke voll gesperrt. Die Umleitung für Pkw von, beziehungsweise nach Blankenbach, erfolgt währenddessen in beide Richtungen über Wölfterode, Nentershausen und Süß und ist ausgeschildert.

Hessen Mobil bittet alle Verkehrsteilnehmenden um Verständnis.

Mehr    über    Hessen    Mobil   unter   www.mobil.hessen.de   und   unter www.verkehrsservice.hessen.de

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienfreundlichkeit zu erhöhen. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.