Bekanntmachung der Gemeinde Wildeck

Neubaugebiet "Uhlandstraße / Feldstraße /Goethestraße" in Wildeck-Obersuhl

Mit dem Beschluss der Gemeindevertretung der Gemeinde Wildeck über die Änderung Nr. 1 und Erweiterung des Bebauungsplans der Gemeinde Wildeck Nr. I.14 „Uhlandstraße / Feldstraße“ sowie dem entsprechenden Satzungsbeschluss wurde die Grundlage zur Erschließung eines neuen Wohngebietes in Wildeck-Obersuhl geschaffen.

Das Wohngebiet mit insgesamt 51 Bauplätzen wird in zwei Bauabschnitten erschlossen. Im ersten Bauabschnitt werden nunmehr 25 Bauplätze erschlossen. Hiervon werden vorerst 22 Bauplätze zum Verkauf angeboten. Die Lage der Grundstücke und weitere Informationen können der gemeindlichen Homepage unter „www.wildeck.de“ entnommen werden.

Ab sofort besteht die Möglichkeit sich verbindlich für einen der 22 Bauplätze zu bewerben. Bitte richten Sie dafür Ihre verbindliche Bewerbung bis Freitag, 14.08.2020 schriftlich an den Gemeindevorstand der Gemeinde Wildeck, Eisenacher Straße 98, 36208 Wildeck. Elektronische Bewerbungen an „Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!“ sind ebenfalls möglich.

Bei der Bewerbung sind Kontaktdaten, das Wunschgrundstück sowie zwei Alternativgrundstücke (1. Alternativgrundstück und 2. Alternativgrundstück) anzugeben. Sollten für ein Grundstück mehrere Bewerbungen eingehen, wird die Vergabe per Losentscheid erfolgen.

Wildeck, 10.07.2020

Der Gemeindevorstand
der Gemeinde Wildeck

gez. Alexander Wirth
- Bürgermeister -

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienfreundlichkeit zu erhöhen. Informationen zum Datenschutz